Posts Tagged ‘Toradora!’

Neues von der Front – Masa to the rescue!!! ;-)

Zu allererst muss ich mich entschuldigen, wie immer hab ich mich natürlich ewig nicht gemeldet, liegt einerseits daran, dass ich im Moment sehr viel um die Ohren hab, auf der anderen Seite aber an meiner fehlenden Disziplin… morgen schreib ich endlich was… morgen aber sicher… morgen muss ich sonst glauben die Leute ich bin undiszipliniert… ah verdammt, ich sollt wirklich was schreiben… – ich gelobe keine Besserung, denn ich weiß es einfach ich werd mich nicht ändern… ^^°

So, mit was fang ich an? Aja, der Titel wird einigen etwas seltsam vorkommen, aber das hat einen ganz einfachen Hintergrund – Masa *wink* kocht morgen für uns! Hahahaaaa, es gibt ein Nudelgericht und ich bin schon gespannt wie ein Geigenbogen. Zur Erklärung: der Hase war der Meinung nachdem wir immer bekochen, sollten wir auch mal bekocht werden und nachdem Masa aber in einem Studentenwohnheim wohnt kommt er zu uns und kocht und ich freu mich schon sehr… 🙂

Es gibt aber (natürlich) noch eine andere Front – die Kim Chee Front! Auch wenn es bald niemand mehr hören kann, ich muss es loswerden – endlich ist der Kim Chee in ordentlichen Portionen abgepackt und verteilbereit, morgen krieg ich die ersten Testberichte (vorausgesetzt er bringt Masa und den Wischmop nicht um weil so scharf) und ich hoffe wirklich, man kann ihn essen… weil dann mach ich ihn wieder, aber das sollte ich wohl besser nicht laut sagen, denn der Hase schimpft jetzt schon die ganze Zeit weil es nach Kim Chee riecht…

Die Kim Chee Front! :-D

Die Kim Chee Front! 😀

Aber was soll ich denn machen? Ich mag ihn nun mal und selbst gemacht ist mir hundertmal lieber als gekauft. 🙂

So, was gibts jetzt noch? Aja, Stichwort Wohnung, das ist ja ein großes Thema derzeit und ein Thema, das mir dann bald mal am A… vorbeigeht. Nachdem wir uns ja eigentlich auf eine Wohnung geeinigt hatten und auch schon Geld geflossen ist, sind wir nun wieder am Überlegen, weil sich mittlerweile eine zweite Möglichkeit aufgetan hat und zwar eine, die mir prinzipiell besser gefällt. Es geht in den nächsten Tagen um die Wurst, entweder wir ziehen in den 2. oder bleiben im 20. oder wir ziehen gar nirgends hin sondern bleiben genau da, wo wir jetzt sind. Auf jeden Fall wird sich zeigen, welche Wohnung Muzi-sicher gestaltet werden kann und welche nicht, wir haben uns jetzt dazu entschlossen das Schicksal seinen Teil spielen zu lassen und warten ab, irgendwas wird es schon werden und wenn wir hier bleiben, dann machen wir es dafür umso gemütlicher… 🙂

Aja, beim Thema gemütlich fällt mir das letzte Wochenende ein, da waren wir nämlich in Graz und haben den guten Fronti *wink* auf Trab gehalten. Fronti wohnt in einer WG in der Grazer Innenstadt, in einer großen Altbauwohnung genauer gesagt in der wir auch übernachten durften. Graz muss ich sagen ist eine wirklich, wirklich schöne Stadt, gefällt mir fast besser als Wien, hat jedoch für mich einen Haken – es gibt zu wenig Restaurants, zu wenig von diesen netten spezialisierten Restaurants, die in Wien an jeder Ecke zu finden sind. Aber was wirklich grenzgenial ist, ist der Schlossberg. Sowas möchte ich auch in Wien, das wär voll cool! 😀 Da kann man entweder im Berg innen drinnen mit dem Lift nach oben fahren oder außen raufgehen oder mit der wie immer die Bahn auch heißt rauffahren und sieht einen bombastischen Ausblick über ganz Graz, sowohl in der Nacht als auch am Tag atemberaubend, weil der Berg eben mitten in Graz steht. Die Grazer selbst sind echt steirisch eben, sie bellen… *g*

So, mittlerweile hab ich’s endlich geschafft und die Bilder, die ich von Verena zum Geburtstag (ja, das Thema ist auch noch nicht vorüber) geschenkt bekommen hab aufgehängt und zwar vor dem Eingang in die Küche, da passen sie hervorragend hin. 🙂

Bamboo.... :-)

Bamboo.... 🙂

Mir gefällt das Bild hier wirklich, wirklich total gut, ich finde sie hat total viel Talent und freu mich schon auf das 3-teilige Bild, das sie mir versprochen hat *werbungmach*. Da krieg ich dann einen japanischen Garten als Motiv, bin schon gespannt wo ich das aufhäng. ^^

Dieses Wochenende fahren wir wieder nach Oberösterreich und nehmen Masa mit, nächstes Wochenende sind wir in Niederösterreich, das darauffolgende kommen die Schwarze Socke und Co. und dann fliegen wir schon auf Urlaub… puh, das dauert jetzt wirklich nicht mehr lange… und wenn wir die Wohnung im 20. bekommen, dann ziehen wir schon im Juni um… irgendwie vergeht die Zeit schon recht schnell?! Gerade war doch noch Weihnachten?

So, jetzt mag ich nicht mehr, das war eh so ziemlich alles was mir wichtig war zu erzählen… ah, bevor ich’s vergess, die Oma hat am Donnerstag Geburtstag und bekommt von uns etwas ganz, ganz feines – von BVLGARI das Jasmin noir, riecht herrlich, leider nichts für mich da ich dafür eindeutig noch zu jung bin. 😉

Aja, und weil ich gerade daran denken muss – einen kleinen Anime-Tipp zu später Stunde hab ich noch: Toradora!

http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=5909

13913

Geniale Serie, viel zu lachen! 😀

Gut, jetzt aber wirklich, der übliche Gruß geht an den Fronti, dem ich somit nochmal für das Wochenende danken möchte! Das war’s, over und ende! 😉